Hauptstraße 21 (Notariatsgebäude) · 74219 Möckmühl · Tickets 06298 / 95420 oder info(at)knurps-puppentheater.de

Jim Knopf und die Wilde 13

So.    05.11.17    15 Uhr

Ein großes Abenteuer muss noch bestanden werden, bis Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer auf die Frage von Jims Herkunft eine Antwort bekommen.

Der goldene Drache der Weisheit gibt geheimnisvollen Rat und weist Ihnen den  Weg, aber den Kampf mit der Wilden 13 müssen sie alleine bestehen.

Figurentheater mit Schauspiel    
Text: Michael Kunze und Reinhard M. Siegl         
Figuren: Lydie Vanhoutte und R. M. Siegl    Kulissen: Reinhard M. Siegl

Koproduktion:  Theater Tredeschin Stuttgart und Knurps Puppentheater Möckmühl
Für Kinder ab 5 Jahren

Dusselbert – Abenteuer eines kleinen Ritters

So.     12.11.17     15 Uhr
So.     19.11.17    15 Uhr

Ein Abenteuer muss her und das recht schnell, das wünscht sich Dusselbert, der kleine Ritter, und ehe er sich versieht steckt er mitten drin.

Der König braucht einen mutigen Ritter der seine Tochter erlöst, die von einer bösen Hexe verzaubert wurde. Jetzt muss Dusselbert seinen Mut beweisen, denn nicht nur die Hexe - nein auch ein Zauberer und ein Drache sind mit im Spiel.

Ein amüsantes Stück ganz in Reimform, mit eingängigen Liedern und einem gelungenem Zusammenspiel von Figuren und Schauspiel.

Text, Figuren und Inszenierung: Reinhard M. Siegl    
Assistenz: Isolde Stifter    Musik: Christof Altmann   
Musikarrangement: Rudi Rathgeber
Für Kinder ab 5 Jahren

Der Igel Fips sucht Schnee

So.    26.11.17        15 Uhr

Der Ziegenbock erzählt dem Igel vom Winter.
„…. und manchmal da fällt eine Schneeflocke vom Himmel. Die ist nass, kalt, weiß, weich und wunderschön! Und dann feiern die Menschen ein Fest mit schönen Liedern!“
Und plötzlich will der Igel Fips gar keinen Winterschlaf mehr machen. Er will wach bleiben, eine Schneeflocke sehen und ein Weihnachtslied hören.  Aber im Winter ist es sehr kalt und die Schneeflocke lässt auf sich warten. Auch sein Freund der Siebenschläfer kann nicht verhindern, dass das Vorhaben zum gefährlichen Abenteuer wird.

Ein Stück mit Marionetten
Für Kinder ab 3 Jahren
Figuren, Text, Kulisse: Reinhard M. Siegl
Regie: Isolde Stifter